Tom River - Hochzeitsfotograf  Aschaffenburg . Miltenberg . Frankfurt

                                                            ...einfach traumhafte Aufnahmen!

Hochzeitsfotograf  Aschaffenburg, Hände, Ring, Ehering, Blatt, Ehering auf Blatt

Hochzeitsfotograf aus Leidenschaft


Die Hochzeitsfotografie gehört zum anspruchsvollsten               Bereich in der Fotografie.

Der Fotograf muss sein Handwerk im Schlaf beherrschen damit er keinen Moment verpasst und immer die Kamera für die jeweilige Lichtsituation eingestellt hat. Ein verpasster Moment ist ein verlorener Moment der nicht wiederholbar ist. Auch der Blick für den richtigen Bildausschnitt ist essenziell wichtig. Erst die richtige Bildkomposition macht aus einem Foto ein emotionales Bild.

 

Daher ist eine langjährige Erfahrung in diesem Bereich sehr wichtig. Nur so entstehen besondere Aufnahmen Ihrer Hochzeit an denen Sie ein Leben lang Freude haben werden. Genau dieser Anspruch reizte mich vor über 28 Jahren, zusätzlich zur Werbe-, Mode- und Produktfotografie mich auch auf die Hochzeitsfotografie zu spezialisieren. Damals wurde noch auf richtigem Film fotografiert und man konnte diesen Beruf nur mit einer Ausbildung ausüben. Von dieser fundierten Ausbildung und 

jahrelanger Erfahrung profitieren jetzt meine Kunden in allen fotografischen Bereichen. 

 

Fotografie ist so viel mehr als nur auf den Auslöser drücken!

 

Wenn auch Ihr Anspruch an perfekten Hochzeitsaufnahmen hoch ist, sollten Sie meine Website genau

anschauen und sich Ihr eigenes Bild von meiner LEIDENSCHAFT machen.

Als Hochzeitsfotograf arbeite ich von Frankfurt, Aschaffenburg, Miltenberg bis Würzburg und sogar Deutschlandweit!

 

Der Name "Tom River Photography" steht für höchste Kundenzufriedenheit, emotionale und moderne Hochzeitfotografie, 

Zuverlässigkeit und Freundlichkeit gegenüber Kunden und Hochzeitsgäste. 

Hochzeitsfotograf Aschaffenburg, Hochzeitspaar im Sonnenuntergang, Schleier, Braut, Breutigam
Hochzeitsfotograf Aschaffenburg, Hochzeitsbuch, Hochzeitsbildband, Barockstuhl, Kerzenständer

Hochzeitsfotograf Aschaffenburg, Fotostudio, Fotoset, Kamin, Barockstuhl, Engel, Uhr, Kaminzimmer

Nehmen Sie JETZT mit uns Kontakt auf: 0170-2830866 oder per E-Mail!

Der Fotograf

                                                                                        ...aus Leidenschaft

Hochzeitsfotograf Aschaffenburg, Tom River Fotograf, Portrait
Eheringe , Trauringe, Hochzeitsstrauß, Hochzeitsfotograf Aschaffenburg, Blumen

                                        Tom River

 

          1990 - 1992   Ausbildung zum Werbe- und Modefotografen,

                                 CTC Fotostudios Neu-Isenburg bei Frankfurt

 

          1992 - 1994   Assistenz bei div. People- und Stillife Fotografen

 

          1994 - 1995   Studioleiter und Chef-Fotograf,

                                 Werbeagentur Schaffhausen bei Hamburg

 

          1995 - 1999   selbstständiger Fotograf in Hamburg

 

                                                                             1999 - 2004   selbstständiger Fotograf in München

 

                                                                                 seit 2004   eigenes Fotostudio (über 130 qm) in Miltenberg



Hochzeitsfotograf Tom River Gewinner des Zankyou International Wedding Award

Gewinner des Zankyou International

Wedding Award 2016


Mein Blog

...mit vielen wertvollen Tipps und Anregungen.

Checkliste - Wie finde ich den richtigen Fotografen?

In 10 Monaten findet unsere Hochzeit statt und wir haben noch keinen Fotografen gebucht!

...dann wird es höchste Zeit!

 

Wie finde ich den richtigen Fotografen der zu uns passt? Die Auswahl ist schier endlos. Zur Zeit gibt es ca. 25.000 angemeldete Fotografen in Deutschland und Sie sollen sich jetzt entscheiden, aber nach welchen Kriterien?

Früher war alles einfacher, das stimmt natürlich nicht immer. 2004 war es doch etwas einfacher, da musste man nur unter ca. 4000 angemeldeten Fotografen auswählen. Da wusste mann auch, dass alle diesen Beruf in einer Ausbildung gelernt hatten. Das ist natürlich kein Qualitätsmerkmal. Es gibt auch gute Hobbyfotografen und schlechte Fotografen mit Ausbildung. Das macht es für Sie jetzt nicht einfacher. Von den 25.000 "Fotografen" sind ca. 85 % Hobbyfotografen mit Nebengewerbe die von dem Beruf des Fotografen meist nicht leben könnten, würden sie diesen als Hauptberuf ausüben. Die Bezeichnung "Fotograf" ist nicht mehr geschützt. Jeder kann ein Gewerbe anmelden und sich Fotograf nennen. 

 

Hochzeitsfotograf Aschaffenburg, Hochzeitscheckliste, Hochzeitsfotograf Checkliste, Hochzeitsfotograf Tom River
mehr lesen 0 Kommentare

Notfallset für das Portrait-Shooting

Stellen Sie sich vor, Sie heiraten und es hat 35 Grad im Schatten.

Dann sollten Sie gut vorbereitet sein und für den Fall der Fälle verschiedene Dinge dabei haben.

Ich empfehle auch immer 1-2 Personen als Helfer in der Not dabei zu haben. Da bieten sich die Trauzeugen oder Geschwister gerade zu an. Auf keinen Fall sollten Sie den Brautstrauß und die Eheringe vergessen. Wenn das Shooting vor der Trauung statt findet, denken Sie daran die Eheringe bei Ankunft am Set gleich anzuziehen. Sie sollen ja auch schon auf den Fotos zu sehen sein.

Hochzeitsfotograf Aschaffenburg, Brautpaar, Brautstrauß, Blumen, Braut, Breutigam
mehr lesen 0 Kommentare

Etwas Altes, etwas Neues und etwas Gebrauchtes...

Hochzeitsfotograf Aschaffenburg, Strumpfband, Hände, Brautpaar, Blumen, Brautstrauß

Alte Traditionen können etwas schönes sein!

Demnach sollte die Braut etwas Altes, etwas Geliehenes und etwas Blaues tragen. Aber wie ist die Bedeutung dieses

schönen Brauches? 

 

ETWAS ALTES...

steht für die Zeit der Braut vor der Ehe und ihre Familie in weiterer Verbundenheit. Steht auch als Symbol für Beständigkeit.

Oft entscheidet man sich für ein altes Schmuckstück der Mutter oder Oma. Es kann aber auch ein Taschenspiegel, eine alte Münze oder ein Hochzeitsfoto der Eltern sein.

 

ETWAS NEUES...

mehr lesen 0 Kommentare

...und was ist mit den Hochzeitskleidern?

Hochzeitsfotograf Aschaffenburg, Brautkleid, Hochzeitspaar, Blumen, Brautstrauß

Meist werden Brautkleider in den Farben weiß oder cremefarben getragen. Daher versteht es sich von selbst, dass diese Farben der Braut vorbehalten sind. Somit sollten die weiblichen Gäste nicht Ihre Hochzeitskleider in diesen Farben wählen!

 

Sollte sich die Braut für ein Hochzeitskleid in einer anderen Farbe entscheiden, ist es anzuraten dies in den Einladungen zu kommunizieren. Einfach "Die Braut erscheint in rot" dazu schreiben und es kann nichts mehr schief gehen.

 

Denn nichts ist peinlicher als wenn ein Gast in den selben Farben erscheint!

0 Kommentare